Pädagogische Konzeption

"Alle unter einem Dach" – das ist unser Moto und das zeichnet uns aus.
 

Durch unseren Tagesablauf, immer wiederkehrende Aktionen und unsere gruppenübergreifende Arbeit begegnen sich nicht nur die Kindergartenkinder aus beiden Gruppen, sondern auch unsere ganz Kleinen aus der Krippe gehören fest zu unserem Alltag.

Durch diese Tatsache fällt den Krippenkindern oft der Übergang in den Kindergarten viel leichter, da sie alle Erzieherinnen und Kinder im Haus bereits kennen.

Jedes Kind und seine Familie kommt mit seinen eigenen Bedürfnissen und Empfindungen. Die Gefühle nehmen wir ernst und gehen darauf ein. Wir trösten, wenn es traurig ist, wir lachen, wenn es freudig ist und wir ermutigen, wenn es unsicher ist.

Zudem setzten wir Grenzen, wenn es notwendig ist.

Die religiöse Erziehung ist Grundlage unserer ganzheitlichen Pädagogik.


Wir betrachten es als unsere Aufgabe, die bestmöglichen Voraussetzungen für eine individuelle Entwicklung und Entfaltung jedes Kindes zu schaffen.

Zum einen basiert unsere pädagogische Arbeit auf dem evangelischen Profil für Tageseinrichtungen für Kinder der evangelischen Landeskirche in Baden, zum anderen auf dem Orientierung- und Bildungsplan für Baden-Württemberg.

Hieraus ergibt sich das pädagogische Prinzip unserer Kita – die ganzheitliche Förderung eines jeden Kindes.

Aus der Grundlage einer sicheren Bindung zu unseren Erzieherinnen heraus strebt jedes Kind danach, seinen Erfahrungsschatz zu erweitern und seine Potentiale voll auszuschöpfen. Unsere Aufgabe ist es daher, die Kinder in ihrem Entwicklungsdrang zu fördern und zu fordern.

So sehen wir unsere Einrichtung als „lernende Gemeinschaft“, in der sich alle Beteiligten auf die Suche nach Erkenntnissen begeben und gemeinsam neue spannende Erfahrungen sammeln.


Ein Auszug unserer Angebote


  • Freispiel drinnen und draußen,
  • Projektarbeit,
  • Abstimmungsrunden,
  • Morgenkreis,
  • Bewegungsbaustelle,
  • Forscherwoche,
  • Spracherziehung,
  • Waldtage und –wochen,
  • Portfolioarbeit,
  • Werkraumangebote,
  • religionspädagogische Angebote,
  • Gottesdienste,
  • Feste und Feiern,
  • Abschlusskreis,
  • musikalische Angebote,
  • Schulkooperation,
  • kreative Angebote,
  • Kooperation im Stadtteil,
  • Begegnungen verschiedenster Art,
  • Schlosspark- und Hermannshofbesuche,
  • Sinneserfahrungen,
  • Rhythmik,
  • Hauswirtschaftliche Angebote,
  • Ausflüge,
  • Theater,
  • Sommerolympiade.
 
Einrichtungen vergleichen


Kindertagesstätte "Sonne"

Albert-Ludwig-Grimm-Straße 17
69469 Weinheim
Telefon: 06201 65210
E-Mail: kiga[dot]sonne[at]kblw[dot]de
 
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 7:00 bis 14:00 Uhr
 
Leitung
Petra Schlücker-Kapp
Sprechzeiten nach Terminvereinbarung
 
Hier finden Sie uns

Zum Herunterladen