Singschule

aktuelles Projekt:
 

„Alice im Glockenland“

Musical von Johannes Matthias Michel in der Weinheimer Peterskirche

Die Singschule an der Peterskirche Weinheim führt in diesem Jahr die Geschichte von Alice aus der badischen Kleinstadt Taschenburg auf. Ihre Geschichte hat einige Ähnlichkeiten mit der der berühmten Alice, die es ins Wunderland verschlägt, aber sie ist auch ganz anders. 

Denn in Taschenburg herrscht Aufruhr. Einen Tag nach dem großen Glockenfest zum 100. Geburtstag der Kirchenturmglocke Gloria wird diese geklaut! Die Fledermaus hat die Räuber beobachtet: es waren die Grünspanzwerge. Da ja Alice bekanntermaßen die Sprache der Tiere versteht, haben es ihr die Vögel, die es von den Nachttieren erfahren haben, gleich erzählt. Doch im Stadtrat, dem Alice Bericht erstattet, glaubt ihr keiner.

So macht sie sich allein mit ihrer Ziege Esmeralda auf den Weg ins Glockenland, wohin sich die Grünspanzwerge samt Hauptmann Gnomix Grünspan und Anführerin Madame de La Rost geflüchtet haben.

Auf ihrer Suche nach der Glocke Gloria trifft Alice mehrere Glockenlandbewohner: einen chinesischen Fremdenführer mit unaussprechlichem Namen, einen Uhrmachermeister (der eine Melodie für einen Turm in England erfinden soll),  Papageno (der mühsam sein Glockenspiel putzt), Parsifal (einen echten Ritter, der Schwierigkeiten mit dem Wagnerschen Gralsmotiv hat), und Friedrich von Schiller (der gerade mühsam eine Ballade dichtet). Alle wollen ihr helfen, die Glocke von den Grünspanzwergen zurückzuerobern. Ob es ihnen gelingt?

 

Wer das wissen will, sollte unbedingt am 22. oder 23. Oktober in die Weinheimer Peterskirche kommen. Die Kinder der Singschule singen und spielen die spannende Geschichte von J.M. Michel und werden von einem Projektorchester begleitet.

Regie führt Maren Löffel, die Gesamtleitung liegt bei Anne Langenbach.

Der Eintritt zu den Aufführungen, die jeweils um 17.00 Uhr beginnen, ist frei!

 
Quelle: Stiftung CHORKLANG Weinheim
 
Quelle: ECHO Klassik
In unserer Singschule, die 2013 ihr 10jähriges Jubiläum feierte und die unter der Leitung von Anne-Christine Langenbach den ECHO Klassik 2013 für Nachwuchsförderung erhalten hat, singen derzeit fast 250 Kinder. Wir möchten die Struktur der Singschule weiter entwickeln:

  • In kleinen Chorgruppen können wir in den Proben individueller und besser auf die einzelnen Kinder eingehen. Das erfordert die Schaffung weiterer neuer Chorgruppen.
  • Für die Jungen und Mädchen im Grundschulalter wünschen wir uns unterschiedliche Probenkonzepte. Die Mädchen begeistern sich mehr für Spiellieder, Geschichten und Tanz, die Jungen für Bewegung und Rhythmik.
  • Mehr Kinder und Jugendliche sollen die Möglichkeit zur individuellen Stimmförderung bekommen.
Weitere Informationen finden Sie unter www.singschule-weinheim.de.
 
 Quelle: Stiftung CHORKLANG Weinheim
Landeschorwettbewerb Baden-Württemberg

Quelle: Stiftung CHORKLANG Weinheim

 
Unsere Stiftung im Internet

Quelle: Facebook
Quelle: RSS

„Stimmen Sie mit ein!“
ECHO Klassik 2013: Preis für Nachwuchsförderung

Quelle: ECHO Klassik
 

Stiftung CHORKLANG Weinheim

Stadtmühlgasse 12
69469 Weinheim
Telefon: 06201 2627054
Mobil: 0176 72972811
E-Mail: info[at]stiftung-chorklang-weinheim[dot]de